...  HIER SPIELT DIE MUSIK !!!   ...

                                                 

 

 

 

                                                                             November im Spieker:

                     (mehr Infos auf der Website des Fördervereins www.spiekerverein.de und auf Facebook)

 

 

 

Mittwoch 01. November 19:00 Uhr

Sascha August – Gitarrenfunk & Songgeschichten

Wenn es bei einem Musiker schwer ist, ihn in einen Sortierkasten zu stecken, dann ist es Sascha August. Beeinflusst von amerikanischem Funk und emotionalem Punk, präsentiert er seine deutschen und plattdeutschen Texte, die immer autobiografisch, jedoch auch verworren und zum Nachdenken einladend sind.Durch Mr. Loop kommt Sascha Augusts sehr eigene Art Gitarre zu spielen und zu solieren zum Vorschein.

 

Donnerstag 02. November 19:00 Uhr

Barmusik mit Markus Jan Weber Am Steinway

 

Freitag 03. November 19:00 Uhr

Merlot – Handmade Music

Quer durch die Musikstile und alle Thematiken bleibt sich Merlot mit Eigenkompositionen treu, verspricht mit handgemachter Musik, auf den verschiedensten Instrumenten eine große Bandbreite zu performen. Ein ganz eigener Sound, eigens von der Band kreiert erwartet uns.

 

Samstag 04. November 19:00 Uhr

Nazca – Latin

Juan Iriarte und Samuel Castillo sind südamerikanische Musiker, die zwischen Classik, Flamenco, Latin Jazz und Folklore einen spannenden Musikmix von Spanien, über Cuba, Peru und dem ganzen südamerikanischen Kontinent für uns zusammen stellen.

Sehr guter zweistimmiger Gesang, begleitet vom Cajon und Gitarre.

 

Mittwoch 08. November 19:00 Uhr

Loredda Jacque Band – Groovy Funky Rock

Eine kanadische Frau und drei deutsche Männer, vier Instrumente und ein unglaublicher Groove… Mit der klassischen Besetzung Gitarre, Schlagzeug, Bass und Keys/Organ serviert die Loredda Jacque Band Canadian Root Music mit Einflüssen aus Funk, Blues, Rock, Country, Soul und Jazz. Das vielseitige Live-Programm besteht größtenteils aus eigenen Stücken, aber auch einigen sehr persönlichen, eigenen Interpretationen von Coversongs.

 

Donnerstag 09. November 19:00 Uhr

Barmusik mit Markus Jan Weber Am Steinway

 

Freitag 10. November 19:00 Uhr

Paul Botter & Jan Mohr – Blues

Der große Blues erklingt im kleinen Raum. Der Helgoländer Paul Botter, der unter Kennern schon als der deutsche John Hiatt gehandelt wird, widmet sich seit seiner Karriere bei Elephant nur noch den Juwelen des Blues und Souls. Zitat von Abi Wallenstein „Weltklasse“ ! Begleitet wird Paul von dem Sideman Jan Mohr auf der Gitarre.

 

Samstag 11. November 19:00 Uhr

Gute Jungs – Rock bis Pop

Die guten Jungs spielen Perlen der 50er bis 80er. Sie bohren die Titel auf und machen sie zu Eigen .

ehrlich, rockig und mit Herz. Vom fast vergessenen Rocksong mit „Achja“-Effekt über 80er-Pop bis zum mitreißenden Texas-Rock'n'Roll - gute Jungs spielen gute Songs, die man nicht immer erwartet und nicht überall hört.

 

Mittwoch 15. November 19:00 Uhr

The Girl & The Ghost – Indie Folk

Seit 2016 spielen die Sängerin und der Schlagzeuger zu zweit und ohne doppelten Boden. Eine eher seltene Kombination, die jedoch ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Sie reduzieren ihre Songs auf das Wesentliche und klingen dabei doch wie eine komplette Band. Ihre sehr vertraute Art auf der Bühne miteinander zu interagieren ist nicht nur schön anzusehen, sondern lässt auch erkennen, dass die beiden Multiinstrumentalisten ihre Vision von The Girl & The Ghost gemeinschaftlich ausformulieren.

Donnerstag 16. November 19:00 Uhr

Barmusik mit Markus Jan Weber Am Steinway

Freitag 17. November 19:00 Uhr

Thomas Halloschan – Die wunderbare Welt der Hörkraft

Die wunderbare Welt der Hörkraft - so nennen unsere “alten Bekannten” Ashley Adair, Thomas Haloschan, Marco Horn und Sascha Heide den Querschnitt aus ihren Programmen. Es ist also damit zu rechnen, dass auch Adele, Leonard Cohen, John Lennon, Sting und Jacques Brel anwesend sein werden. Darüber hinaus spielt die Truppe auch Songs aus eigener Feder. Also auf keinen Fall verpassen

Samstag 18. November 20:30 Uhr

Bop Cats – Satire & Jazz

Im Rahmen „Lange Nacht der Musik“ präsentiert Klaus Berger und die Bop Cats eine Mischung, die hält, was sie verspricht. Witzige Anekdoten aus Klaus Feder und dem virtuos-mitreißenden Jazz, Soul und Blues der gefeierten Band.

Mittwoch 22. November 19:00 Uhr

Funktries – Funk

An der Hamburger Hochschule für Musik und Theater lernte er Dina Lipowitsch mit ihrem Banjo und riesigem Instrumentenarsenal sowie den Bassisten Lukas Mangelsen kennen. In ihren Sessions verschmolzen Nils’ Vorliebe für Jazz und Funk, Lukas’ agiler Bass und Dinas Leidenschaft für Blue Grass und Country zu einem äußerst lebendigen, tanzbaren Stil, „für den wir kein Vorbild kennen“, fasst Nils zusammen. Eine Wortkombi aus Funk und Country. Zu dem Trio stießen später Mitstudentin Mareike Petersen (Geige) und als Leadsängerin Jean Cortis, die an der School of Music Hamburg studiert.

Donnerstag 23. November 19:00 Uhr

Barmusik mit Markus Jan Weber Am Steinway

Freitag 24. November 19:00 Uhr

Vera & Joy - Mediterraner Soul

Das deutsch-spanische Duo spielt Songs aus Jazz, Blues, Latin und einer guten Portion Soul. 
Maria Joy´s Stimme ist reine Vielfalt, von Jazz über Soul, Folklore, Bossanova oder Latin, sie ist authentisch in jeder Sprache und Stilrichtung. Claudio Vera ist ein begnadeter Virtuose auf seinem Instrument "die Gitarre" und ist in der Lage sämtliche musikalische Genres ganz eigen und neu zu interpretieren.

Samstag 25. November 20:30 Uhr

Peggy Sunday – World

Im Rahmen „Lange Nacht der Musik“ (mit Juan Iriarte, Cajon, Jens-Peter-Bruns, Djembe/Bongos, Carsten Bomblatt, Gitarre )

Charisma, Leidenschaft und eine Stimme, die Gänsehaut erzeugt – Peggy Sunday ist Musikerin mit großem Herz und aus ganzer Seele. Eine zierliche blonde Frau, die jedes Konzert zu einem Ereignis werden lässt. Ihr Gesicht lacht, ihr Körper bebt – jeder Ton, jede Note ist tief empfundenes Glück. Absolut authentisch. Kunst ohne eine Spur von Künstlichkeit.

 

Sonntag 26. November 19:00 Uhr

Manfred Maurenbrecher  flüchtig

Manfred Maurenbrecher - einer der größten Liedermacher Deutschlands im Spieker Eckernförde! Eine einmalige Gelegenheit diesen hervorragenden Poeten und Pianisten in der intimen Atmosphäre unseres Musikclubs zu erleben. Narrative Stücke voller Magie wechseln sich mit Liedern im klassischen Sinn ab, die der große Maurenbrecher jedoch angriffslustig mit ihrer einfacheren Existenz hadern lässt ...

 

Mittwoch 29. November 19:00 Uhr

Dirk Homuth – World Music

"Beatles-Vergleiche werden oft auf diesen Seiten zu oft bemüht, aber der Folk-Pop von Dirk, lässt keine andere Wahl. Zum Glück treibt Dirk Homuth (Sänger der Band Almost Charlie) kein epigonaler Eifer, sondern die wahre Liebe zu ihren Vorbildern. Seine Stimme klingt, wie die Stimme des John Lennon. Freuen wir uns auf einen erstklassigen Musikabend.

 

Donnerstag 30. November 19:00 Uhr

Barmusik mit Markus Jan Weber Am Steinway

 

 

 

 

                                           Änderungen/Ergänzungen vorbehalten

 

 

  

   ----------------------------------------------------------------------------------------------
                                          
Änderungen/Ergänzungen vorbehalten

Eintritt frei! Kleine Leckereien und leckere Kleinigkeiten

im Angebot! Für die Künstler wird ein Hut herumgereicht.

 

 

 

 

 

Thomas Kunkowski
Langebrückstraße 34
24340 Eckernförde
04351- 883 99 66
0178-66 66 689

info@spieker-eckernfoerde.de

Unsere Öffnungszeiten:
So, Mo & Di     gesclossen
Mi Do Fr Sa     18:00 - 23.00