...  HIER SPIELT DIE MUSIK !!!   ...

                                                 

                                                                 Februar im Spieker:

 

 

 

Mittwoch   01. Februar 19.00 Uhr        Well Done       FjordBluesRock

Die tun nix, die wollen nur spielen ... Die fünf von Well Done rocken den Blues. Nichts für Puristen, die nur dem guten alten Zwölftakter huldigen. Hier wird gerockt, bis die Füße zucken. Ruhige Balladen gibt es auch – Hauptsache es macht Spaß!

 

Donnerstag  02. Februar ab etwa 18.00 Uhr    Barmusik mit Jens Petersen am Steinway

An diesem Abend treffen sich um 20.00 Uhr außerdem die Freunde des Spiekers zur Gründung eines Fördervereins!!

 

Freitag       03. Februar 19.00 Uhr   Sunset          Rock, Pop, Blues & Country  

Die fünf Musiker spielen viele bekannte Titel von den Sixties bis Up-To-Date. Mit dabei: Jens Stöcken und Sybille Teubert an den Gitarren, Friedhelm Teubert (Piano), Stefan Sobolewski (Bass) und Malte Jürgensen (Schlagzeug).

 

Sonnabend 04. Februar 19.00 Uhr Dr. Love Power      Doo wop, shanga lang …  

... shimmy shimmy, ooh wee ... – nicht wirklich modern, dafür mit einem Zwinkern bringen die drei Herren von Doctor Love Power & His Orchestra aus Hamburg Rock’n’Roll, Blues, Country und die Atmosphäre eines Südstaatensaloons in den Spieker. Mit einer Gitarre, einer tighten Rhythmsection und einer durchdringenden Stimme: Blues’n’Roll with a whole lot of Soul at ist best!  

 

Mittwoch   08. Februar 19.00 Uhr        ARK (DK)      … junger Folk aus dem Norden

ARK, das sind die Deutsche Annmarie Grams, der Däne Rasmus Nielsen und der Brite Kevin Lees. Mit Flöten, Geige, Gitarre und Piano arrangieren die drei aus Odense (DK) traditionelle nordeuropäische Folk-Melodien und eigene Kompositionen und schaffen ganz besondere und charakteristische Klänge.

 

Donnerstag  09. Februar ab etwa 18.00 Uhr    Barmusik mit Markus Jan Weber am Steinway

 

Freitag  10. Februar 19.00 Uhr        Cubolumos     Contemporary Jazz  

In facettenreichen Kompositionen werden elektronische und akustische Elemente kombiniert. Das klingt manchmal so intim, wie skandinavische Kammermusik; an anderer Stelle jedoch wieder ausladend und groß. Die vier Musiker entwerfen mit Saxophon, Keyboards, Bass und Drums ihre eigene Version vom Jazz – er ist hell und dunkel, warm und kalt, immer in Bewegung.

 

Sonnabend 11. Februar 19.00 Uhr     Acoustic Super Heroes   Akustisch - und anders …

Die echten Helden der vierköpfigen Band sind die Künstler, deren Songs sie covern. Die Songs werden nicht einfach nachgespielt sondern liebevoll mit mehrstimmigem Gesang interpretiert. Akustik Gitarren, Cajon, Bass, Percussion, Harmonika, Ukulele, Kazoo, Mandoline und diverse andere Instrumente sorgen dafür, dass es nie langweilig um die Arrangements wird. 

 

Mittwoch 15. Februar 19.00 Uhr   Duo Enna & Evi (SF)   … ein finnischer Traum

Sehr melodisch, sehr jung und sehr gefühlvolll … Sängerin Enna Henriksson und Pianistin Eveline Saikkonen schaffen mit ihrer Musik eine wunderbare Atmosphäre voller Freude und Sensibilität.Ein Konzert in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft. 

 

Donnerstag  16. Februar     geschlossene Gesellschaft

 

Freitag 17. Februar 19.00 Uhr        Sarah Beatty (CAN)    Country-Blues & Jazz-Folk

Es klingt ein wenig wie Dusty Springfield nach einem Gelage mit Geisteswissenschaftlern und Philosophen - Sarah Beatty aus Hamilton (Kanada) ist Songwriterin und selbst Forscherin mit einem besonderen Gespür dafür, die Untiefen des Lebens charmant und geistreich in beseelte Songs voller Esprit zu verpacken.

 

Sonnabend  18. Februar 19.00 Uhr        De Folkmokers    Von Irisch bis Jiddisch

Die Lieder der Folkmokers erzählen von Liebe, Freude, Trennung und Schmerz, abwechslungsreich und eigenwillig interpretiert unter anderem mit Geige, Gitarre, Kontrabass, Ukulele, Bouzuki und Akkordeon. Dazwischen finden sich irische Balladen ebenso wie jiddische Lieder und auch ein wenig plattdeutsch darf dabei sein … 

 

Dienstag (!)   21. Februar 19.00 Uhr        Deutschstunde    … and a lot of english

Ein Konzert an einem Dienstag? Ja, das hat schon seinen Grund ;-) … Die Band „Deutschstunde“ spielt ja auch nicht nur NDW-Hits, sondern auch Soul und Musik von den Beatles, den Stones, von Police oder den Dire Straits …

 

Mittwoch   22. Februar 19.00 Uhr        Peggy & Mo    Canciones y sueños

Zwei großartige Stimmen, sechs fantastische Musiker und ein besonderer Gast-Star - dies verspricht ein absolut außergewöhnliches Konzert zu werden! Die in Guatemala geborene Maya Mo und Peggy Sunday, die lange in Peru und Ecuador lebte, haben ein lateinamerikanisches Programm der Extraklasse speziell für den Spieker zusammengestellt. Mit Kurt Buschmann am Saxophon, Jo Lüdeke an der Gitarre, Jens "La Bomba" Bruns an der Percussion und Markus Jan Weber am Steinway-Flügel. Und als Gast die junge Sängerin Anna Sophie Kunkowski. Das sollte man nicht versäumen!

 

Donnerstag  23. Januar ab etwa 18.00 Uhr    Barmusik mit Markus Jan Weber am Steinway

 

Freitag  24. Januar 19.00 Uhr        Urban Beach    … vielsaitig und schlagfertig 

Diese Musik bringt Sommer, Sonne und Strand in den Spieker! Urban Beach ist eine der renommiertesten Bands im Norden - und das trotz oder gerade wegen der minimalistischen Instrumentierung. Sänger Farhad Heet an der Gitarre und Martin Röttger am Cajon sind charismatische Entertainer und bieten raffinierte Delikatessen. Nicht umsonst haben sich schon „Nena“, „Santiano“, „Roachford“ oder „Mike & the Mechanics“ die beiden als Support gesichert. 

 

Sonnabend 25. Februar 19.00 Uhr     Hands’n’Wood    Acoustic Westcoast Music

Folkrock vom Feinsten wie von Crosby, Stills Nash and Young oder den Eagles. Der Sound von Gitarre, Mandoline und Cajon im Zusammenspiel mit mehrstimmigem Gesang. Mit Peter McCallum, Nob Wesch und Ulli Neels. Nicht zum ersten Mal im Spieker und immer wieder toll!

 

 

  

             

----------------------------------------------------------------------------------------------
         
Änderungen/Ergänzungen vorbehalten

Eintritt frei! Kleine Leckereien und leckere Kleinigkeiten

im Angebot! Für die Künstler wird ein Hut herumgereicht.

 

 

 

 

 

Thomas Kunkowski
Langebrückstraße 34
24340 Eckernförde
04351- 883 99 66
0178-66 66 689

info@spieker-eckernfoerde.de

Unsere Öffnungszeiten:
Mi Do Fr Sa     16.00 - 22.00